Menü

Hue

Hue war die alte Hauptstadt des Kaiserreiches Vietnam.
Früher  hieß die Stadt Phu Xuan. Hier herrschte die Nguyen-Dynastie zwischen dem 17. und 19. Jahrhundert. Die Hauptstadt von Vietnam war Hue von 1802 bis 1945. Als 1945 die Regierung ins Exil floh erklärte Ho Chi Minh in Hanoi die Unabhängigkeit von Frankreich.
Hue wird geteitl durch Huong Giang, den Parfümfluss. Die Stadt hat ca. 300.000 Einwohner und ist ein beliebtes Ziel bei Vietnam Rundreisen.