Menü

Vietnam Rundreise 2 Wochen

Der Klassiker unter den Vietnamreisen

Hier werden sie die bekanntesten Orte in Vietnam kennenlernen, von den Grossstädten Ho Chi Minh City (Saigon) und Ha Noi über das Unecso Welterbe Halong Bay, wo sie 2 Tage auf einem Schiff verbringen und mit dem Kanu Höhlen und Strände erforschen bis zum Mekong Delta und der romantischen Laternenstadt Hoi An.  

Preis für 2 Personen ab 2990.- / Person - weitere Infos hier.

Die Vietnam Reise kann beliebig zusammengestellt werden. Hier ist ein Beispiel:

Tag 1

Willkommen in Vietnam! Nach der Passkontrolle und dem Abholen des Gepäcks erwartet Sie Ihr Fahrer, der Sie zu Ihrem Hotel im Zentrum von Saigon bringt. Nach dem Mittagessen besichtigen Sie den Ben Thanh Markt und verschaffen sich einen ersten Eindruck im Zentrum dieser belebten 10 Millionen Stadt. Übernachtung in Saigon

Tag 2

Besichtigung der Cu Chi Tunnels am Morgen: Sie verlassen das Hotel und geniessen die Fahrt durch die ländliche Gegend, wo Arbeiter auf den Reisfeldern beschäftigt sind. Sie lernen, wie man Reis Papier herstellt, aus denen man die leckeren Frühlingsrollen macht. Sie besichtigen die bekannten Tunnels, welche im Vietnamkrieg errichtet wurden und 200 km lang sind. Diese beinhalteten versteckte Eingänge, Armee Spitäler, Küchen, Unterkünfte und Sitzungsräume.

Stadtbesichtigung Saigon am Nachmittag: Diese Besichtigung beinhaltet den Besuch des Kriegsmuseums, welches den Vietnamkrieg sehr eindrücklich dokumentiert. Weiter geht es ins FITO Museum, das erste Museum über die vietnamesische Medizin. Danach besichtigen Sie das 1880 erstellte Postbüro und die im späten 19.Jahrhundert gebaute Notre Dame Kathedrale. Als Abschluss werden Sie ein typisches vietnamesisches Cafe besuchen. Übernachtung in Saigon

Tag 3

Sie starten zu dem 2-tägigen Trip ins Mekong Delta. Nach einem kurzen Zwischenhalt beim Cai Be Cao Dai Tempel machen Sie eine Schifffahrt und besuchen den Floating Market, einem Markt auf dem Mekong für Früchte und Gemüse. Danach sehen Sie sich die Herstellung von Kokosnuss Bonbons an. Nach dem Mittagessen fahren Sie mit dem Boot auf schmalen Kanälen weiter hinaus und sehen traditionelle Holzhäuser und beobachten lokale Bauern bei der Arbeit. Als nächste Aktivität versuchen Sie sich beim Fischen und kochen uns unser Abendessen. Das Nachtessen geniessen Sie bei traditioneller vietnamesischer Musik. Übernachtung in Tien Giang.

Tag 4

Nach dem Frühstück machen Sie sich mit den Fahrrädern auf den Weg. Sie sehen einen Kindergarten, halten bei einem Bauer und lernen, wie man aus einer Jackfrucht einen Kuchen macht. Danach fahren Sie durch einen Bonsai Garten, wo das Mittagessen auf sie wartet. Ein Boot bringt Sie zurück zu Ihrem Fahrzeug, der Sie dann wieder nach Saigon fährt. Übernachtung in Saigon

Tag 5

Am Morgen geht der Flug nach Hue. Sie besuchen die kaiserliche Zitadelle und die verbotene Purpur Stadt. Die Stadt wurde durch den Krieg stark zerstört aber die imposanten Stadtmauern geben einen guten Ausblick auf Hue. Nach dem Essen geht es weiter zur Tiger Arena und den Voi Re Tempel. Später besichtigen Sie die Thien Mu Pagode, welche seit 1601 ein Wahrzeichen von Hue ist und immer noch von Buddhisten zum Beten benutzt wird. Abgerundet wird das Programm durch eine Fahrt mit dem Drachenboot auf dem Parfumfluss. Übernachtung in Hue

Tag 6

Es erwartet uns eine eindrucksvolle Fahrt über den Wolkenpass nach Hoian. Unterwegs besichtigen Sie Thuy Thanh Village, besuchen einen lokalen Markt und eine Bauernfamilie. In Danang besuchen Sie das Cham Museum. Angekommen in Hoian schauen Sie sich verschiedene Sehenswürdigkeiten wie die japanische Brücke oder die chinesischen Versammlungshallen an. Besonders schön ist Hoian (Unesco Welterbe) in der Nacht mit all den farbigen Laternen, die sich im Fluss spiegeln. Sie werden auch einen Workshop besuchen, wo Sie Ihre eigene Laterne basteln können. Übernachtung in Hoian

Tag 7

Heute schnappen Sie sich ein Fahrrad und erkunden damit die wunderbare Landschaft. Ein Boot bringt Sie nach Kim Bong, bekannt für Holzschnitzereien. Sie fahren mit dem Fahrrad vorbei an Reisfeldern zum nächsten Ort, wo Sie eine kleine Rast einlegen. Danach sehen Sie sich eine Fabrik an, welche Möbel aus Bambus herstellt. Sie essen bei einer einheimischen Familie und lernen, wie diese Familie Kräuter und Gemüse anpflanzt. Nach einem Kräutertee endet Ihr Trip hier. Übernachtung in Hoian

Tag 8

Heute geht es nach My Son, einer grossen Ansammlung Ruinen hinduistischer Tempel, welche zwischen dem 4-ten und 14-ten Jahrhundert errichtet wurden. Nach dieser Besichtigung haben Sie freie Zeit, bis Sie abgeholt werden zum Flug nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi

Tag 9

Eine 2-stündige Fahrt mit dem Reisebus bringt Sie in die Ninh Binh Provinz, der ersten Hauptstadt von Vietnam im 10.Jahrhundert. Sie besichtigen den „King Ding Tien Hoang“ und den „King Le Dai Hanh“ Tempel. Die Tempel sind eher klein, aber von historischer Bedeutung. Sie sehen auch schöne Skulpturen aus Holz und Stein. Die Fahrt geht weiter nach Tam Coc, was auch als Inland Halong Bucht bezeichnet wird. Angekommen im Hotel können Sie die Ortschaft zu Fuss oder mit dem Fahrrad erkunden oder auch eine Pagode besichtigen. Übernachtung in Ninh Binh

Tag 10

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Halong City. Dort werden Sie nach einer Einweisung auf unsere Dschunke gebracht, wo Sie die nächsten 2 Tage verbringen werden. Nach dem feinen Mittagessen, welches die Küche mit viel Liebe zubereitet hat, gehen Sie auf eine Kajak Tour, erforschen Höhlen, Baden und entspannen. Die Halong Bucht erstreckt sich über eine Gesamtfläche von 1.553 km². 1.969 Inseln unterschiedlicher Größe gibt es hier von denen 989 einen Namen haben. Die Halong Bucht ist international bekannt und wurde als Weltkulturerbe von der UNESCO anerkannt. Übernachtung auf der Dschunke

Tag 11

Nach dem Frühstück an Board werden Sie eine grosse Höhle besichtigen und sind wieder mit dem Kajak unterwegs oder geniessen einfach die umwerfende Aussicht. Nach dem Mittagessen, welches auf dem Deck serviert wird, geht es auf eine Perlenfarm, wo uns alles über die Perlenzucht erzählt wird. Vor dem Abendessen ist Happy Hour oder einfach Zeit, sich ein bisschen auszuruhen. Wer möchte, kann sich im Fischen von Tintenfischen üben mit Unterstützung der Crew. Übernachtung auf der Dschunke

Tag 12

Sie geniessen die letzten Stunden an Board, bevor Sie Ihr Gepäck bereitstellen und um 11.00 wieder ausschiffen. Unser Bus bringt Sie zurück nach Hanoi mit einem Zwischenhalt in einer Keramikfabrik. Es bleibt noch einige Zeit bis zum Nachtessen im Hotel. Der Abend steht zur freien Verfügung im Zentrum der Hauptstadt. Wer möchte, kann den Nachtmarkt besuchen oder einfach durch die schmalen Gassen spazieren. Übernachtung in Hanoi

Tag 13

Heute besichtigen Sie Hanoi und starten mit dem Ho Chi Minh Mausoleum. Hier wohnte und arbeitete Ho Chi Minh und liegt auch hier begraben. Danach besichtigen Sie eine Pagode und das ethnologische Museum. Am Nachmittag besichtigen Sie das Opernhaus und das „Hanoi Hilton“, ein Gefängnis wo seinerzeit auch Senator John McCain eingesperrt war. Mit den Fahrrädern fahren Sie durch die Altstadt von Hanoi auch bekannt als „The 36 Street“. Ein wunderschöner Ort um das tägliche Leben der Vietnamesen zu beobachten. Sie geniessen das traditionelle Wasserpuppentheater, wie es seit 1000 Jahren in Nordvietnam gespielt wird. Übernachtung in Hanoi

Tag 14

Dies ist bereits der letzte Tag dieser wunderschönen Reise. Der Morgen ist frei und am Nachmittag werden Sie zum Flughafen gebracht und fliegen zurück in die Schweiz.

Tag 15

Ankunft in Zürich am Morgen um 8 Uhr.